Überblick

Porto Timoni ist ein einzigartiger Strand, versteckt und nicht sehr bekannt, unterhalb von Agios Georgios Pagi und Afionas. Tatsächlich gibt es zwei verschiedene Strände, die durch einen kleinen Landstreifen voneinander getrennt sind. Der kleine ist Limni und der große ist Porto Timoni.

In der Tat ist dieser Ort wunderbar, da grasbewachsene, dichte Hügel an diesen beiden Stränden enden, einer mit einem blauen Wasser und der andere mit tiefblauem Wasser. Diese Buchten, wie Sie herausfinden werden, haben charakteristische Wassertemperaturen.

Um nach Porto Timoni zu gelangen, muss man dem Pfad folgen, der von dem kleinen Platz von Afionas ausgeht. Die Dauer der Passage bis zum Ufer endet in etwa 20 Minuten, aber man muss vorsichtig sein, da die Straße, obwohl es ein Spaziergang ist, brüchig und an vielen Stellen schroff ist.

Die drei Dinge, die Sie in Porto Timoni entdecken werden, sind die geschlossenen Buchten, das sehr klare Wasser und einige Badegäste. Dies ist ein ziemlich unbekannter Strand und daher brauchen Sie eine Flasche Wasser und alles Notwendige, um dort zu bleiben. Sie können auf dem Weg zur Lippe der Halbinsel bleiben, die bis zur Kirche Agios Stylianos reicht, die in einer kleinen Höhle gebaut ist.